PSY-News

Liebe PSY - Teilnehmerinnen und Teilnehmer, liebe PSY – Absolventinnen und Absolventen,

Besondere Zeiten fordern von uns allen kreative Herangehensweisen.
Wir haben Informationen, die üblicherweise bei den unterschiedlichen Treffen (weiter)erzählt werden gesammelt, und möchten mit diesem Newsletter einige weitergeben und vernetzen.
  • Supervisionstankstelle
  • PSY 3 – Seminar Psychopharmakologie
  • Einladung zum PSY-Fest
  • Buch- & Veranstaltungstipps
 
SUPERVISIONSTANKSTELLE
Auch in diesem Jahr bieten wir mehrperspektivische, hauptfachübergreifende Supervisionstreffen für PSY 3 - Absolvent*innen an.
 
Bei diesen Treffen sollen im Austausch Fallgeschichten aus den unterschiedlichen Arbeitskontexten gemeinsam bearbeitet werden können.
 
TERMINE mit Prim. Dr. Christian Jagsch und Dr. Barbara Hasiba
  • Mittwoch, 30.06.2021
  • Freitag, 03.09.2021
  • Freitag, 22.10.2021
Jeweils von 16:00 - 19:00 Uhr. Für die Teilnahme werden 4 DFP-Punkte pro Termin von der Ärztekammer angerechnet. Die Teilnahme ist kostenfrei; begrenzte Teilnehmerzahl.
 
>> ZUR ANMELDUNG
 
PSY 3 - SEMINAR "PSYCHOPHARMAKOLOGIE"
REFERENTEN: Dr. Barbara Hasiba, Prim. Dr. Christian Jagsch
PSY 3 - Seminar
Freitag, 28.05.2021 von 16:00 - 20:30 Uhr,
Seminarzentrum LKH Graz

kostenfrei für Absolvent*innen und aktuelle PSY 3 - Teilnehmer*innen. Begrenzte Teilnehmerzahl

In diesem Seminar wird Basiswissen zu Psychopharmaka vermittelt, anhand von Fallgeschichten werden auch Nebenwirkungen und Interaktionen thematisiert.

Weitere Fragen sollen beantwortet werden: Wie lange soll ein Psychopharmakon eingenommen werden? Gibt es Alternativen? Wie vertragen sich Psychopharmaka und Psychotherapie? Gibt es gemeinsame Modelle zum Verständnis der Wirksamkeit? Darüber hinaus soll es auch um die Möglichkeiten gehen, die sich durch die Medikation, und das Gespräch darüber, im therapeutischen Prozess ergeben.
>> ZUR ANMELDUNG
 
SAVE THE DATE
Einladung zum PSY-Fest am 17.09.2021
 
BUCHTIPP
PSY 3 - Seminar
Unser PSY-Diplom-Referent Konrad Grossmann hat seinen zweiten Roman „Sommer, noch nicht Herbst“ veröffentlicht.
 
Nach vielen Fachbüchern schreibt Konrad jetzt auch Romane. Sein Ausdruck und Tiefgang führen durch die Geschichte. Den feinsinnigen Humor, die Achtsamkeit, Kreativität und den großen Sprachschatz liest und erlebt man bei jedem Satz in Konrads’ Buch. Denjenigen die gerne lesen, herzlich mit 5-Sternen empfohlen!

 
Dr.in Barbara Hasiba,
Präsidentin der WGPM
>> MEHR INFORMATIONEN ZUM BUCH
 
VERANSTALTUNGSTIPPS
LEIB ODER LEBEN - ONLINE KALEIDOSKOP
Durch die COVID-bedingte Absage haben die Organisator*innen eine besondere Möglichkeit kreiert:
Leib oder Leben 2021

Sonntag 25.4. – Donnerstag 29.4., jeweils ab 19 Uhr
5 Abende kostenlos und offen für alle Interessent*innen
 
Facetten der Vielfalt von Leib oder Leben - diesmal online - sollen spürbar gemacht werden. Detailinformationen zum Programm und Zoom-Link unter
www.leiboderleben.at
 
7. ÖGPAM - TAGUNG: "WIE GEHT´S WEITER?"
Samstag, 8.5.2021, 9:00 - 17:30 Uhr, Ärztekammer für Salzburg, Faberstraße 10, 5020 Salzburg / Online-Teilnahme möglich
 
Die ÖGPAM vertritt den Stellenwert und die Bedeutung der Psychosomatik in der Allgemeinmedizin mit Flexibilität und Ausdauer in Pandemiezeiten.

Der Titel der 7. Tagung „Wie geht´s weiter?“, soll auf die gegenwärtigen Herausforderungen Bezug nehmen, durch Vorträge und Workshops mit Luise Reddemann, Ruth Werdigier, Christoph Dachs, Barbara Emhofer-Licka, Wolfgang Luxenberger, Otto Hofer-Moser, Herbert Bachler und Barbara Hasiba.
>> ZUM PROGRAMM
 
9. ALTERSPSYCHIATRISCHE TAGUNG
Freitag, 18. Juni 2021
STEIERMARKHOF, 8052 Graz
 
Die 9. Alterspsychiatrische Tagung der ÖGAPP zum Thema "Medizin im Alter – Was ist anders?" beschäftigt sich mit der Frage, ob die medizinische, psychotherapeutische und pflegerische Betreuung älterer und alter Menschen in den verschiedenen Disziplinen andere Konzepte benötigt als in der Medizin sonst üblich. Aspekte und Reflexionen aus den verschiedenen Fachbereichen regen zur Diskussion an, bevor abschließend die Frage gestellt wird, ob das Alter nur eine Illusion unserer Einstellung ist.
>> ZUM PROGRAMM
a
 
 
 
© Wissenschaftliche Gesellschaft für Psychotherapeutische Medizin (WGPM)
Auenbruggerplatz 3, 8036 Graz

www.psygraz.at